Montag, 11. Februar 2013

Fernweh

Hiermit erkläre ich den Monat Februar offiziell zum Fernweh-Monat. Fernweh Februar also.
Der Weihnachts- oder Silvesterurlaub ist bereits in weite Ferne gerückt, das Ticket nach Hamburg im März schon in der Tasche, mit einem Auge studiere ich Unterkünfte in Amsterdam (ebenfalls März) und mit der Nase stecke ich tief im Reiseführer für den Sommerurlaub. Aber der Februar zieht sich. Da helfen auch volle und gut verplante Wochenenden nicht. Ich. Will. Weg. Langsam werde ich zappelig. Zur Ablenkung etwas Musik (die das Ganze aber nicht besser macht).


Kommentare:

  1. Oh ja. Ich will auch weg. Hach.

    AntwortenLöschen
  2. hier auch hach. am liebsten was mit sonne und meer. aber ich will mich nicht beschweren, im märz geht´s nach new york. und dann für ein jahr nach waltrop. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um Waltrop beneide ich dich ganz besonders... Aber New York ist sicher auch ganz nett!

      Dann bist du ja bald hier umme Ecke! Wie kommts?

      Löschen
  3. Ich bin vorhin hier gelandet...

    http://cotton-candy-stories.blogspot.de/2013/02/15-auergewohnliche-orte-in-island-teil.html

    Ich wußte nicht das ich Fernweh hatte. Danach schon :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Island ist großartig. Die meisten der da genannten Orte findest du auch hier auf meinem Blog. Im
      Jökulsárlón war ich sogar schwimmen. :)http://coco-lores.blogspot.de/2012/08/reisetagebuch-island-tag-15-28072012.html

      Löschen